Vorstellung

titre01de
Warum brauchen wir eine höhere Erwerbsbeteiligung Älterer?
  • Sie leistet einen wichtigen Beitrag zu einem nachhaltigen und inklusiven Wirtschaftswachstum.
  • Es ist wichtig Altersdiskriminierung vorzubeugen, da diese ein maßgeblicher Grund für die Ausgrenzung älterer Beschäftigter aus dem Arbeitsmarkt ist.
  • Es sollte in Maßnahmen zu lebenslangem Lernen investiert werden, die den Anforderungen auf dem Arbeitsmarkt entsprechen.
  • Das sinkende Rentenniveau gewinnt europaweit an Dringlichkeit.

Ausgehend von diesen Anforderungen und Herausforderungen möchte das Projekt mit der Etablierung einer länderübergreifenden Partnerschaft TALENTAGED weiter entwickeln und weiter verbreiten. Dieses Modell wurde ein einem zu einem früheren Zeitpunkt realisierten Projekt konzipiert.

Wie erreichen wir unser Ziel?

Eine Bestandsaufnahme erfasst die aktuelle Situation um Arbeitsplatzerhalt und der Rekrutierung älterer Arbeitskräfte. Dies geschieht durch die Etablierung regionaler Kooperationen von Unternehmen und Projektpartnern, die das Schulungs- und Beratungskonzept TALENTAGED auf lokale Bedürfnisse anpassen und erproben.

Alle Projektpartner adaptieren das Konzept TALENTAGED für ihre länderspezifischen Gegebenheiten. Die Partner kommen aus der Tschechischen Republik, Slowenien, Kroatien, Deutschland und Portugal. Dabei soll der Blick besonders auf die Zielgruppen gerichtet werden, für die ein verstärktes aktiv werden notwendig ist. Jeder Projektpartner kann das Konzept um zusätzliche Komponenten erweitern bzw. die Schwerpunkte der Trainings- und Beratungssequenzen entsprechend dem eigenen Bedarf ausbauen. Dabei orientieren sich alle Partner an der vorab durchgeführten Bestandsaufnahme.

Das AGE IN TANDEM Projekt hat also folgende Grundlagen:
  • eine Bestandsaufnahme der lokalen Weiterbildungs- und Beratungsangebote und Anbieter für ältere Beschäftigte (mittels Interviews, Sekundäranalysen sowie Fokusgruppen),
  • die Erfassung der örtlichen Gegebenheiten bezüglich der Beschäftigungsfähigkeit älterer Arbeitskräfte.

Projekttyp

Lebenslanges Lernen, Leonardo da Vinci, Innovationstransfer
Themenfeld: Beschäftigung Älterer
Beteiligte Länder: Italien, Tschechien, Deutschland, Frankreich, Portugal, Kroation, Slowenien

Dauer

24 Monate, 1. Oktober 2012 – 30. September 2014-02-27

Projektleiter

Tandem Plus, Frankreich www.tandemplus.org